Die Schwazer JobingNight macht Schule

Auf beeindruckende Weise stellten sich 23 Tiroler Betriebe und Organisationen den Schüler:innen und ihren Eltern in der Schwazer JobingNight vor. Bürgermeisterin Victoria Weber konnte sich vom Stellenwert des Faches Berufsorientierung an den Mittelschulen überzeugen und dankte Direktor Hannes Hintner für das große Engagement, die Jugendlichen in der Berufswahl zu begleiten und zu unterstützen.

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause war das Interesse an der Veranstaltung heuer besonders groß. Für die Organisation zeichnete als Berufsberaterin unserer Schule Brigitte Lorenz verantwortlich. Durch die JobingNight werden nicht nur Dritt- und Viertklässler der MS 2, sondern auch Schüler:innen der PTS Schwaz und der Mittelschulen Schwaz 1, Vomp-Stans und Weer angesprochen.

Ein weiteres Angebot bieten die Schwazer Mittelschulen am 23. November mit dem Abend der weiterführenden Schulen. Diese Veranstaltung wird in diesem Jahr durch die MS 1 Schwaz organisiert.

 

Vielleicht gefällt dir auch